dampfduschen.org






Die Systempflege Dr. Rimpler Basic Clear ist auf unreine Haut ausgerichtet, die Produkte finden Sie hier.



Dampfduschen

Wellness zu Hause

Schon die alten Römer wussten die heilende und wohltuende Wirkung von Dampfbädern zu schätzen. Was gibt es schöneres, als sich im Winter nach getaner Arbeit, zum Entspannen in ein Dampfbad zu setzen?
Und Sie müssen nicht weit fahren oder in eine öffentliche Sauna gehen, sondern vielmehr können Sie sich auch in dem kleinsten Badezimmer Ihr ganz persönliches Dampfbad einrichten.

Die einfachste und kostengünstigste Lösung ist eine Dampfdusche. Die Standardgröße beträgt 1,10 m x 1,10 m x 2,15 m und passt wirklich in jedes Bad. Dampfgeneratoren sorgen für die Dampferzeugung und ein Temperaturregler sorgt dafür, dass der Dampf die gewünschte Temperatur hat. Zu den besonderen Annehmlichkeiten einer Dampfdusche gehören Massagedüsen, eine Tropenregenbrause, angenehme Beleuchtung, Aromatherapie und oftmals auch ein Radio.

Wenn Sie aber nicht nur eine Dampfdusche möchten, sondern auch einen Whirlpool, dann empfiehlt sich, besonders bei kleineren Badezimmern, die Kombination aus Whirlpool und Dampfdusche. Damit schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe, sparen Raum und Geld und haben die Möglichkeit, sich entweder ganz entspannt in den Whirlpool zu legen oder eben eine Dampfdusche zu nehmen oder Sie kombinieren beides, und sitzen im Whirlpool während von oben die Dampfdusche für Dampf sorgt.
Wenn Sie ein Liebhaber der finnischen Trockensauna sind, aber doch auch die Vorteile eines Dampfbades zu schätzen wissen, dann müssen Sie sich nicht für das eine oder andere entscheiden, sondern vielmehr gibt es hierfür die clevere Lösung einer Sauna- Dampfduschen- Kombination.

Schon mit wenig Aufwand können Sie sich so Ihr ganz persönliches Wellness- Paradies daheim schaffen!

Informationen zu den Fenster Preisen von Weru